Downloads Links Impressum
Klip Wien - Klimaschutzprogramm Wien Wien Neubau Klimabündnis Österreich
Klip7 auf facebook

Klip 7 auf
facebook

Gartenstraße

Ingrid Schraffl

2. Platz:

Kategorie Allgemeine Begrünung
 

 

In der verkehrsberuhigten Myrthengasse bemühen sich Bewohnerinnen und Bewohner bereits seit Jahren um eine Begrünung und stellen Tröge mit Bäumen auf, vereinzelnd gibt es erdgebundenes Fassadengrün. Das ist für Ingrid Schraffl aber erst der Anfang. Sie möchte Fußgängerzonen wie z.B. die Myrthengasse nämlich zur „Gartenstraße“ umwandeln.

 

Dabei soll auf einer Breite von ca. 1 m an den Straßenrändern der Asphalt entfernt werden, so dass in diesen Grünstreifen viel Platz für Kletterpflanzen sowie verschiedene Sträucher entsteht. Durch die Pflanzung unterschiedlicher Pflanzen soll vor allem die Artenvielfalt gefördert und innerstädtische Luftqualität verbessert werden.

 

Durch die intensive Begrünung könnte in der Gartenstraße ein kühler Korridor entstehen, der die BewohnerInnen und BesucherInnen zum Verweilen einlädt.
Eine Gartenstraße in Neubau soll ein Vorzeigeprojekt werden, das Ansporn für andere Straßen und Bezirke sein kann