Downloads Links Impressum
Klip Wien - Klimaschutzprogramm Wien Wien Neubau Klimabündnis Österreich
Klip7 auf facebook

Klip 7 auf
facebook

Die GewinnerInnen 2012 stehen fest!

Die feierliche Preisverleihung fand am 19. 6. im Festsaal des Amtshauses statt. Eine fachkundige Jury wählte aus über 50 eingereichten Ideen und Projekten die GewinnerInnen 2012

Nach folgenden Kriterien wurde bewertet:

Positive Auswirkungen auf Mikroklima, Klimaschutz und Bodenschutz im Bezirk, Positive Auswirkungen auf die Lebensqualität im Grätzl, Vorbildwirkung, Breitenwirkung, Vielfältige Funktionalität bzw. Nutzbarkeit, Förderung von sozialem Austausch, Vernetzung und Kooperation im Bezirk durch das Projekt/ die Idee sowie Kosten – Nutzen Verhältnis/ Wirtschaftlichkeit. Abgeschlossene Projekte durften dabei höchstens 2 Jahre zurück liegen, Ideen sollten innerhalb von 2 Jahren realisierbar sein.


Zum ersten Mal wurden auch "Sympathiepreise der Jury" an Ideen bzw. Projekte vergeben, die auf besondere Resonanz bei den Jurymitgliedern gestoßen sind.

"Unter den BewohnerInnen von Wien Neubau ist schon lange ein Bewusstsein für klimaverbessernde Maßnahmen im unmittelbaren Einflussbereich der/s Einzelnen vorhanden", zeigt sich Bezirksvorsteher Blimlinger beeindruckt von der Menge der Einsendungen und führt diese nicht zuletzt auf die Aktualität des diesjährigen Mottos zurück. "Klimaschutz geht uns alle an und der Beitrag jeder/s Einzelnen trägt dazu bei", so Blimlinger
abschließend.

Auf dem Foto: Mag. DDr. Fohler-Norek (MD Klimaschutzkoordination, Mag. Marko Iljic´, DSA Heidelinde Pelka (beide Nachbarschaftszentrum 7 – Am Schottenfeld, Hilfswerk) Bezirksvorsther Mag. Thomas Blimlinger

 

Die GewinnerInnen in der Kategorie „Ideen von Nichtgewinnorientierten Organisationen, Bildungseinrichtungen, Vereinen, Arbeitsgruppen aus mehreren physischen Personen etc.“