Downloads Links Impressum
Klip Wien - Klimaschutzprogramm Wien Wien Neubau Klimabündnis Österreich
Klip7 auf facebook

Klip 7 auf
facebook

Lite-Net

Lite Soil GmbH (Mag. Dorothea Sulzbacher)

Wirtschaftsanerkennungspreis

 

Da sich die Umweltbedingungen für Stadtbäume zunehmend verschlechtern, braucht es innovative Ideen, wie ihre Erhaltung und Pflege in Zukunft besser funktionieren kann – und das betrifft auch die Bewässerung.

 

Viele Bewässerungssysteme sind ineffizient, da Wasser an der Oberfläche verdunstet, Schläuche leicht beschädigt werden und dadurch pflanzen ständig gegossen werden müssen. Außerdem werden gängige Systeme oft importiert.

 

Die Firma Lite Soil GmbH ist ein Neubauer Unternehmen und hat ein einfaches und nachhaltiges Bewässerungssystem entwickelt: Ihre Schläuche verlaufen unterirdisch, wodurch sie weniger schnell beschädigt werden. Und: Die Schläuche sind aus biologisch abbaubaren Geo-Textilien. Diese bestehen zu 90% aus offenen Luftporen, wodurch eine extrem gute Wasserspeicherung möglich ist und Gießintervalle verlängert werden. Das Wasser wird entweder durch eine Netzform, des sogenannten „LITE-NET“, oder durch Streifen, den „LITE-STRIPS“, großflächig zu den Wurzeln verteilt.

 

Obwohl die Lite Soil GmbH ein Start-up ist, wird ihr innovatives Produkt bereits in einigen Teilen Österreichs und Europas eingesetzt. Es kann verwendet werden für Stadtbäume, Blumenkisterl, Hochbeete, Gemüseanbau, Obstanbau, Böschungen, Rasenflächen, Parks, Fußballplätze, Spielplätze Dach- und Fassadenbegrünungen, usw. Das leichte Gewicht, der günstige Preis und die einfache Bedienung machen es auch für Individuen zugänglich.

 

In Wien kommt das Lite-Net der Firma Lite Soil erstmals bei der Neugestaltung des Josef-Strauß-Parks zum Einsatz – worauf wir im Bezirk doppelt stolz sind.