Downloads Links Impressum
Klip Wien - Klimaschutzprogramm Wien Wien Neubau Klimabündnis Österreich
Klip7 auf facebook

Klip 7 auf
facebook

Natur am BAu

Mag. Reinhilde Becker

1. Platz

Sonderpreis Fassadenbegrünung

 

 

Wer die Apollogasse im 7. Bezirk kennt, weiß dass es sich um eine sonnige und heiße Straße handelt, die Begrünung gut vertragen würde. Das hat sich auch Reinhilde Becker gedacht und ein wunderbares Fassadenbegrünungskonzept für das Eckhaus Zieglergasse / Apollogasse ausgearbeitet.

 

Das Gebäude Apollogasse 1 ist eine Berufsschule und erscheint der Gewinnerin aus verschiedenen Gründen besonders geeignet:

Als Gebäude der Stadt Wien hätte eine Fassadenbegrünung große Vorbildwirkung,es hat eine glatte, triste und nicht denkmalgeschützte Fassade, die Schülerinnen und Schüler, aber auch die LehrerInnen profitieren durch die Begrünung im Nahbereich der Schule und im Straßenraum und das durch die Schule, Post und Supermärkte stark frequentierte Eck in der unmittelbaren Nähe zur Mariahilfer Straße hat eine grätzl-übergreifende Bedeutung.

 

Die Pflanzstandorte sollen in der Apollogasse liegen, das rankende und kletternde Grün wird aber auch mit Hilfe von Rankgerüsten in die Zieglergasse geleitet. Gepflanzt werden sollen Veitschi, Campsis, Wein und Listeria. Zusätzlich soll am Ohrwachel im Eckbereich ein Rankgerüst errichtet werden, das zuwachsen soll sich so in eine begrünte und schattige Laube verwandeln soll. Die begrünte Laube im öffentlichen Raum könnte damit auch ein zukunftsweisendes innerstädtisches Begrünungstool werden, das an anderen Standorten im Bezirk und in Wien leicht nachahmbar wäre.

 

Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz in der Kategorie Sonderpreis für Fassadenbegrünung. Wir freuen uns auf die grüne Berufsschule in der Apollogasse!