Downloads Links Impressum
Klip Wien - Klimaschutzprogramm Wien Wien Neubau Klimabündnis Österreich
Klip7 auf facebook

Klip 7 auf
facebook

Smart Kitchen

PROJEKTE
Envicient OG

Das Projekt:
Lebensmittelabfälle spielen eine wesentliche Rolle für unser Klima: Durch die Produktion dieser verlorenen Lebensmittel und durch ihre Entsorgung als Abfall entsteht ein hoher CO2 Ausstoß. Grundlegende Ressourcen, wie Wasser und Land, werden dazu auch verbraucht, mit zusätzlichen negativen Auswirkungen auf unsere Umwelt. Die Vermeidung von Lebensmittelabfällen ist daher ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz. Dies gilt für Privathaushalte, insbesondere jedoch für den Gastronomiebereich. Das Projekt „Smart Kitchen“ der Envicient OG, der pulswerk GmbH und von Max Stiegl vom Gut Purbach bietet maßgeschneiderte Schulungen und Workshops an, um in der Gastronomie ein verstärktes Bewusstsein zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und für ressourceneffizientes Küchenmanagement zu schaffen
In einer Schauküche werden die TeilnehmerInnen in Theorie und Praxis geschult:
Unter Teilnahme von elf Gastronomiebetrieben (zehn davon aus dem 7. Bezirk), dauerte die erste Pilotphase des Projekts von November 2015 bis Mai 2016.
In der zweiten Phase sollen weitere Gastronomiebetriebe des 7. Bezirks beteiligt werden. Die Größe, der Grätzl-Charakter und der umweltfreundliche Ruf dieses Bezirks sind Faktoren, die diese Beteiligung unterstützen könnten.
Ziel des Projektes ist es alle bzw. den Großteil der Gastronomiebetriebe des 7. Bezirks zu schulen, damit der Bezirk Neubau als Vorbild in diesem Bereich dient und um Ressourcen zu schonen und Treibhausemissionen zu reduzieren.